KDE mit dem Eventkalender verwenden

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    In dieser Ausgabe erkläre ich kurz, wie man den Eventkalender installiert und konfiguriert. Dieser Kalender hat den Vorteil, dass er mit Google verbunden werden könnte und auch die Mondphasen anzeigen sowie Ereignisse, Feiertage und vieles mehr. Sie können eine Stoppuhr nutzen, einen Timer und somit recht einfach mit dem Thema Zeit umgehen.


    Es ist Zeit mit der Zeit zu gehen

  • Manjaro Linuxanwender

    Hat den Titel des Themas von „https://youtu.be/EkOjFYIRkfg“ zu „KDE mit dem Eventkalender verwenden“ geändert.
  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!