OnlyOffice ist die perfekte Nextcloud-Lösung


  • Ich habe seit einiger Zeit, etwa ein Jahr, die Nexcloud von Webo im Einsatz. Ja, ist ein Softwarefreak aus Serbien, der diesen webo Service anbietet. Aber ganz ehrlich. Ich hatte mal ein Problem gemeldet, welches über Jahre unbemerkt blieb und er löste es persönlich.


    Mir gefällt sehr gut, dass die Nextcloud auf meinen Rechnern die Daten synchronisiert und OnlyOffice in die Cloud direkt reingreift und alle Daten öffnen kann, die sich aus Office-Dateien zusammensetzen. Also ganz egal ob LibreOffice oder andere Formate, alle können wunderbar gelesen und bearbeitet werden.


    Was mich stört. OnlyOffice nutzt sehr viel Display-Platz für die Bearbeitungsleiste oben. Da sind andere Anbieter mit kleinen Symbolen ausgestattet. Aber ok, damit kann ich leben.


    Werde vielleicht doch Schritt für Schritt umsteigen und zu OnlyOffice wechseln. Gefällt mir eigentlich. Gut, ich bin es gewöhnt, mit LibreOffice alles schnell zu erstellen. Aber warum nicht offen bleiben?

    Was noch nicht funktioniert ist das Diktieren von Texten mit der Spracheingabe. Dem Plugin. Hatte vieles probiert, aber leider ohne Erfolg.


    Abschließend kann ich sagen, dass ich das OnlyOffice lieb gewonnen habe.


    Halt, die Einstellung mit den Symbolen konnte ich jetzt einstellen. Hatte auf 100% statt "Automatisch" umgestellt.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!